Können Sie das Chaos an der Kreuzung lösen? Nur Fahrer mit einem hohen IQ können herausfinden, welches Auto sie entfernen müssen …

Unterhaltung

FAHRER wurden herausgefordert, das Kreuzungschaos in einer neuen optischen Täuschung zu lösen.

Nur Autofahrer mit einem hohen IQ können herausfinden, welches der sieben Autos im Bild unten entfernt werden muss, um den Verkehr wieder in Gang zu bringen.

Die Fahrer wurden aufgefordert, auszuwählen, welches dieser Autos entfernt werden sollte, um den Stau zu beseitigen

Das Bild löste eine heftige Debatte unter Social-Media-Nutzern aus.

Es zeigt eine Reihe mehrfarbiger Autos mit den Nummern eins bis sieben, die in einer Massenkarambolage an einer Kreuzung stehen.

Die Bildunterschrift lautete: „Sieben Autos sind an einer Kreuzung aufeinandergetroffen und es ist ein Stau entstanden.

„Wenn ein Auto aus dem Bild entfernt würde, könnten sich die übrigen frei bewegen.

„Welches Auto würden Sie entfernen?“

Die Kommentatoren teilten schnell ihre Meinung mit, konnten sich jedoch nicht alle auf eine einzige Antwort einigen.

Einige schlugen vor, dass die Entfernung des Wagens Nummer zwei den Stau verringern könnte.

Aber das würde zu einem T-Bone-Crash mit Auto Nummer eins führen.

Am meisten gelesen in Motoren

Ebenso behaupteten andere zuversichtlich, dass Nummer sechs das Problem sei, aber wenn sie nicht vorhanden sei, würden die Autos drei und sieben kollidieren.

Die Top-Fahrer zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass sie Nummer drei als problematischen Motor ausmachen.

Die beste Erklärung lieferte ein Benutzer, der schrieb: „Wenn Sie bemerken, dass das rote Auto das einzige ist, das von links auf dem Bild fährt, dann wird Ihnen vielleicht klar, dass eine Verschiebung das Problem lösen würde.“

„Es würde den Autos 1 und 2 erlauben, direkt durchzufahren.“

„Dadurch können die Wagen 4 und 5 ihre Fahrt fortsetzen, bevor die Wagen 6 und 7 als Letzte die Kreuzung verlassen.“

Nummer drei ist auch das einzige Auto, hinter dem sich kein weiteres Auto befindet, wodurch das Risiko eines Seitenaufpralls ausgeschlossen ist.

Es kommt, nachdem Puzzle-Fans mit einer Reihe anderer Denksportaufgaben zum Thema Autofahren verwöhnt wurden.

(Visited 30 times, 1 visits today)
Rate this article