10 interessante Fakten über Goethe, die nur wenige kennen: 😎😎😎 Lesen Sie die Fortsetzung im ersten Kommentar👇

Prominente

Johann Wolfgang Goethe war ein deutscher Schriftsteller, Denker, Philosoph und Staatsmann.

Goethe schrieb Prosa und Lyrik und schuf bedeutende Werke der Weltliteratur. Insbesondere „Faust“ und „Die Leiden des jungen Werthers“ wurden als Meisterwerke der deutschen und Weltliteratur anerkannt.

Goethe wurde am 28. August 1749 geboren. Anlässlich seines Geburtstages präsentierte Art365.am Fakten über den Schriftsteller.

1. „Faust“ wurde vor über 60 Jahren von Goethe geschaffen. Die Idee zu dem Buch kam ihm bereits in seiner frühen Jugend, als er mit dem Schreiben von „Faust“ begann und den zweiten Teil kurz vor seinem Tod fertigstellte.

2. Johann Goethe war schon in jungen Jahren häufig krank und achtete daher zeitlebens besonders auf seine Gesundheit. Er trieb Sport, hielt eine strenge Diät ein und lehnte Alkohol und Tabak kategorisch ab.

3. Der große deutsche Schriftsteller hasste den Geruch von Knoblauch, Zigarettenrauch, Brillenträger, bellende Hunde und überhaupt jeden Lärm. Er arbeitete am liebsten ausschließlich in geschlossenen Räumen, ohne Frischluft, mit geschlossenen Fenstern und Türen. Vielleicht war ihm deshalb oft schwindelig. «Bitte schließe das Fenster.» Dies waren Goethes letzte Worte vor seinem Tod.
Auch Goethe hatte Höhenangst.

4. Goethes Eltern hatten sechs Kinder, von denen jedoch vier früh starben, sodass dem Schriftsteller nur eine Schwester blieb.

5. Johann Goethe liebte Veilchen nicht nur, er züchtete sie auch. Als er durch die Vororte seiner Heimatstadt Weimar spazierte, nahm er immer eine Tüte Samen dieser Blumen mit und säte sie an jedem geeigneten Ort aus.

6. Der große Schriftsteller hat auch gut gezeichnet. Hätte er sich mehr für Malerei als für Literatur interessiert, hätte er ein berühmter Künstler werden können.

7. Eines von Johann Goethes Hobbys war Schachspielen. Er war ein ausgezeichneter Schachspieler.

8. Im Alter von 73 Jahren verliebte sich Goethe in die 18-jährige Ulrike von Lefetzow. Er macht einen Heiratsantrag, wird aber abgelehnt.

9. Goethe schrieb seine ersten Gedichte im Alter von 10 Jahren.

10. Im Laufe seines Lebens veröffentlichte der Dichter auch zahlreiche Werke zu nichtliterarischen Themen: Biologie, Geologie, Physik und Meteorologie.

(Visited 39 times, 1 visits today)
Rate this article