Es handelte sich um Zubehör für ein gängiges Pflegegerät, aber jetzt ist es nichts weiter als eine antike Reliquie.

Unterhaltung

Einer der aufregendsten Aspekte beim Einzug in ein altes Haus ist die Möglichkeit, Entdeckungen zu machen. Menschen haben alle Arten interessanter Dinge in ihren Wänden, Kellern, Dachböden oder Böden gefunden.

In einem 100 Jahre alten Haus wurde eine merkwürdige antike Reliquie entdeckt: ein antiker Marmor-Rasierklingen-Schärfer, der überhaupt nicht wie das aussieht, womit man rechnen würde.

Verwechselt mit einem Spielzeug

Es stellte sich heraus, dass diese antike Reliquie mit „Clackers“ verwechselt wurde, einem beliebten Kinderspielzeug aus den 1960er und 70er Jahren. Dies führte zu vielen Debatten über die wahren Ursprünge dieses mysteriösen Objekts.

Die Clackers wurden jedoch aus Schnur und Acrylkugeln aus Kunststoff hergestellt. Im Gegensatz dazu besteht diese antike Reliquie aus zwei Glasperlen mit einem Holz- oder Metallsockel und einem Stahlstab.

Wozu diente dieses vintage Rasierklingen-Schärfergerät? Wie der Name schon sagt, wurde es in den 1930er Jahren zum Schärfen von Rasierklingen verwendet.

Über die Geschichte dieses antiken Relikts ist wenig bekannt, aber sein aufwändiges Design zeugt von der Handwerkskunst handgefertigter Gegenstände aus dieser Zeit. Eine wunderschöne Erinnerung an Dinge, die man heutzutage selten sieht.

Viele Phasen des Rasierens

Im Laufe der Geschichte hat das Rasierverfahren verschiedene Formen angenommen.

Rasiermesser haben sich weiterentwickelt, von Muscheln und Haifischzähnen zu massiven Metallgegenständen in einem kleinen Kit, zu Einwegrasierern mit 4 oder 5 Klingen und zu elektrischen Rasierern.

Was einst ein Symbol für Status und Reichtum war, ist heute bei den meisten Männern und Frauen üblich. Historiker schätzen, dass die Rasur bis zu 4000 v. Chr. oder sogar etwas früher zurückreicht.

Tatsächlich gibt es Höhlenmalereien, die die Rasur mit Muscheln und scharfen Feuersteinen zeigen. Darüber hinaus wurden massive Gold- und Kupferrasiermesser in den Gräbern des alten Ägyptens entdeckt.“

(Visited 53 times, 1 visits today)
Rate this article