Diese Frau fand einen alten, schmutzigen Koffer, der zurückgelassen in einem Gebüsch lag, sie näherte sich ihm und als sie sah, was sich darin befand, war sie sprachlos. Er bat sofort um Hilfe, schauen Sie, was in dem Koffer war: -> Schauen Sie sich die Kommentare an 👇👇

Unterhaltung

Während ihres Arbeitswegs entdeckte eine Krankenschwester aus Essex, England, einen verlassenen Koffer auf dem Gehsteig. Ihr Instinkt drängte sie dazu, näher zu treten und den Koffer genauer zu untersuchen.

Als sie ihn öffnete, war sie wirklich überrascht!

Im Inneren fand sie eine Tasche mit 15 Kätzchen im Alter von drei bis fünf Wochen, die in einem Gebüsch zurückgelassen worden waren.

Der Koffer war mit zahlreichen Löchern versehen, um den Kätzchen Luft zum Atmen zu geben. Es schien, als habe die Person, die sie zurückgelassen hatte, gewollt, dass sie überleben.

Außerdem war der Koffer gezielt in der Nähe eines bekannten Tierheims platziert worden.

Alison Gamble, eine Mitarbeiterin des Tierheims, eilte der Krankenschwester zur Hilfe und untersuchte die Tiere.

Sie war erleichtert, den guten Zustand der Kätzchen festzustellen: „Sie sind in guter Verfassung, und es ist offensichtlich, dass sie von ihrer Mutter getrennt wurden.“

Da die Kätzchen noch nicht entwöhnt waren, mussten sie individuell gefüttert werden, um ernährungsbedingte Probleme zu vermeiden.

Glücklicherweise waren die Mitarbeiter des Tierheims bereit, sich um die 15 Seelen zu kümmern, bis sie adoptiert werden konnten. Die Kätzchen waren noch zu klein und zart, um freigelassen zu werden.

„Einige von ihnen zeigen Anzeichen einer Augeninfektion, während andere für eine Weile gut zu sein scheinen, aber wir möchten sie weiterhin genau überwachen, um sicherzustellen, dass ihre Gesundheit in Ordnung ist“, sagte Gamble.

Schauen Sie sich das unten stehende Video an, das die ganze Geschichte der glücklichen Kätzchen erzählt:

(Visited 100 times, 1 visits today)
Rate this article