Sechsköpfige Familie verwandelt einen 40-Fuß-Schulbus in ein wunderschönes Zuhause und gibt eine Tour durch das Innere🥰Bilder in den Kommentaren ⬇️⬇️⬇️

Unterhaltung

Ein Paar hat einen alten Bus in eine Oase für sechs Personen und zahlreiche Träume umgebaut. John, mit einem Auge für Design und handwerklichem Geschick, hat den Bus in ein wahres Schmuckstück verwandelt.

Das Wohnzimmer, gehüllt in gemütliche Atmosphäre, bietet eine U-förmige Couch und diskrete Stauräume, die geschickt in das Interieur integriert sind. Ein clever gestaltetes ausziehbares Bett verwandelt diesen Raum bei Nacht in einen behaglichen Schlafbereich für die Eltern.

Die Elektroinstallation der Familie ist ein wahres Meisterwerk moderner Technologie. Unter der Couch im Wohnzimmer sind ein Victron-Laderegler, ein leistungsstarker 3000-Watt-Wechselrichter und zwei 200-Amperestunden-Batterien versteckt.

Dieses kraftvolle System versorgt nicht nur eine Klimaanlage die ganze Nacht über, sondern hat auch genug Energie für ein gemütliches Frühstück am Morgen. Perfekt für eine Familie, die die Freiheit des Off-Grid-Lebens liebt.

Auch die praktischen Aspekte des Lebens unterwegs wurden berücksichtigt. Eine elegante Schiebetür trennt den Wohnbereich von einem privaten Rückzugsort, der mit einer Nature’s Head Komposttoilette ausgestattet ist.

Der vordere Bereich des Busses wurde geschickt gestaltet, um eine enge Verbundenheit der Familie zu ermöglichen. Zwei originale Bus-Sitze, nun mit Schultergurten versehen, bieten den Kindern sicheren Halt, während ein drehbarer Beifahrersitz AJ eine komfortable Position bietet.

Die kulinarischen Bedürfnisse der Familie werden mit einem vollwertigen Kühlschrank und einer Küche, die selbst einen anspruchsvollen Koch beeindrucken würde, erfüllt. Offene Regale präsentieren stolz hausgemachte Gläser mit Gewürzen und Getreide, viele davon aus dem früheren Bauernhof der Familie.

Ein Induktionskochfeld und ein Airfryer ersetzen einen traditionellen Herd und entsprechen der Vorliebe der Familie für moderne Technologie. Sogar das Spülbecken ist mit einem Licht ausgestattet, das je nach Wassertemperatur die Farbe ändert und dem Raum eine verspielte Note verleiht.

Die Nachhaltigkeit der Familie spiegelt sich in jeder Entscheidung wider. Sie haben sich für einen Eco-Filter entschieden, der jeden Tropfen Wasser, den die Familie konsumiert, reinigt und dabei auf ein beliebtes Berkey-System verzichtet.

Die Entscheidung, im Bus zu leben, wurde nicht über Nacht getroffen. Bereits vor acht Jahren erwog die Familie diesen Schritt, entschied sich jedoch damals, auf ihrem Bauernhof zu bleiben, um ihren kleinen Kindern eine stabile Umgebung zu bieten. Jetzt, da ihre Kinder älter und anpassungsfähiger sind, schien der Zeitpunkt für diese Veränderung richtig zu sein.

Der Bus wurde letzten Dezember gekauft, und nachdem sie ihr Haus verkauft hatten, hat John den Ausbau in nur vier Monaten abgeschlossen. Die Optimierung des Platzes setzt sich im Badezimmer und in den Schlafbereichen fort.

Das Äußere des Busses ist genauso funktional wie das Innere. Er bietet Platz für 125 Gallonen Frischwasser und 75 Gallonen Abwasser sowie zwei LP-Tanks für das Kochen im Freien.

Sicherheitskameras bieten eine zusätzliche Sicherheitsebene, während AJ und John sogar überlegen, weitere Busse umzubauen oder maßgeschneiderte Modelle für andere anzubieten.

Der Bus ist für sie nicht nur ein Zuhause, sondern verkörpert einen Lebensstil, der ihre Werte von Freiheit und Anpassungsfähigkeit widerspiegelt.

Mit einem Blick auf unendliche Horizonte ist die Reise dieser Familie noch lange nicht vorbei, und ihre Geschichte zeigt die grenzenlosen Möglichkeiten des Lebens unterwegs.

Bitte TEILE dies mit deinen Freunden und deiner Familie

(Visited 77 times, 1 visits today)
Rate this article